Forum Regelwerk

  • Das Offizielle Regelwerk des WSOE-Forums

    1 Abschnitt I – Allgemein

    §1 Forum

    (1) Im WSOE Forum (im Folgenden "Forum" genannt) gelten die nachstehenden Regeln, sowie die Nutzungsbedingungen dieses Forums, auf welche in diesem Beitrag nicht weiter eingegangen wird. Es gilt sich an diese Regeln und Bestimmungen zu halten.


    (2) Unwissenheit schützt vor strafe nicht.


    (3) Sollte dies nicht der Fall sein, können die zuständigen Personen Sanktionen aussprechen.


    §2 Zuständige Personen

    (1) Unter die "zuständigen Personen" zählen die WSOE Teammitglieder. Es gilt eine hierarchische Ordnung. Ihre Aufgabe ist die Pflege des Forums, Durchsetzung der Forenregeln und Wahrung der Ordnung.


    (2) Die für ihren Bereich zuständigen Teammitglieder sind nur in ihrem Bereich zuständig. Sie sind eingeschränkt in der Vergabe von Sanktionen.


    (3) Die zuständigen Personen agieren nach bestem Wissen und Gewissen.


    (4) Ihren Anweisungen ist Folge zu leisten.


    (5) Der Beschwerdeweg bei der nächst höherer Instanz steht offen.


    §3 Sanktionen

    (1) Die zuständigen Personen entscheiden mit eigenem Ermessen über Sanktionen.


    (2) Mögliche Sanktionen sind alle den zuständigen Personen zur Verfügung stehenden Mittel.


    §4 Sanktionen umgehen

    (1) Das Umgehen von Forenausschlüssen und/oder Sanktionen jeglicher Art im Forum ist untersagt. Besonders zählt darunter das Verfassen von Beiträgen trotz Sperrung durch andere Forennutzer.


    (2) Die Beihilfe wird ebenso geahndet.


    (3) Ausnahme für diese Regelung ist das Erstellen eines Entbannungsantrages gemäß der Richtlinien zur Entbannung. Dies rechtfertigt jedoch keinen Doppelaccount.


    §5 Doppelaccount

    (1) Das Erstellen eines Doppelaccounts ist verboten.


    (2) Insbesondere sind Einheits- bzw. Gruppenaccounts jeglicher Art verboten.


    §6 Identität

    (1) Sich als jemand auszugeben, der man nicht ist, ist verboten.


    (2) Das Imitieren von Personen auf jegliche Art und Weise ist verboten.



    §7 Grauzonen und andere besondere

    Die zuständigen Personen behalten sich das Recht vor, etwaige Grauzonen oder offensichtlich unangebrachte(s) Inhalte bzw. Verhalten administrativ zu ahnden und den entsprechenden Benutzer zu sanktionieren.

    2 Abschnitt II – Umgang

    §8 Freundliches Verhalten

    (1) Im Forum ist ein freundlicher und respektvoller Umgang gegenüber jedem einzuhalten.


    (2) Das Nutzen jeglicher Funktionen um eine Person zu provozieren ist untersagt.


    (3) Beleidigungen, Drohungen, sexistische, rassistische oder andere Äußerungen dieser Art werden nicht geduldet.


    §9 Streit und Belästigung

    (1) Bei privaten Streitigkeiten, kann eine zuständige Person zur Streitschlichtung zur Hilfe gezogen werden.


    (2) Die zuständigen Personen stehen in solchen Fällen bereit, um eine moderierende Position einzunehmen.


    §10 Störung es Forums / Trolling

    Das generelle Stören des geregelten Ablaufes im Forum ist untersagt. Hierzu zählt unter anderem Spamming, Trolling und Ähnliches.

    3 Abschnitt III – Nutzung

    §11 Entscheidung der zuständigen Personen

    (1) Über die Entscheidungen der zuständigen Personen wird im Forum nicht diskutiert.


    (2) Bei Meinungsverschiedenheiten oder Verständnisfragen sind die zuständigen Personen dazu bereit sich via Konversation oder TeamSpeak³-Gespräch zu äußern.


    (3) Beschwerden in eigenständigen Themen sind von dieser Regelung ausgenommen.


    §12 Untersagte Inhalte

    (1) Das Posten von pornografischen, nicht jugendfreien, rassistischen, volksverhetzenden oder in anderer Weise rechtswidrigen Inhalten ist untersagt.


    (2) Ebenso sind Beiträge, die gegen das Urheberrecht verstoßen oder private Konversation(en) ohne Einverständnis aller Beteiligten beinhalten, untersagt.


    §12a Shoutbox

    (1) Diskussionen in der Shoutbox, die, aufgrund der Beschaffenheit und Natur dieser, zu groß und umfangreich ausfallen, sind aus der Shoutbox herauszuhalten. Zuständige Personen entscheiden dies individuell und der Anweisung auf Unterlassung ist Folge zu leisten.


    (2) Themen, die Diskussionen nach Abs. 1 in absehbarer Weise nach sich ziehen, sind aus der Shoutbox herauszuhalten. Insbesondere Themen, aber nicht beschränkt auf, Politik und Religion, sind aus der Shoutbox herauszuhalten.


    §13 Verlinkung bzgl. Downloads

    (1) Links zu Direkt-Downloads müssen ausdrücklich gekennzeichnet werden. Das Verbreiten schädlicher Programmen oder ähnlichen Dingen sind untersagt.


    (2) Links zu untersagten Inhalten sind untersagt. Verweis auf §12


    §14 Signaturen, Avatare, Titelbilder und Profilfelder

    (1) Signaturen müssen schlicht und klein gehalten werden.


    (2) Videos in Signaturen müssen in einem Spoiler sein.


    (3) Avatare sollten angemessen und entsprechend nach §12 gewählt sein.


    (4) Profilfelder dürfen nur Links zu eigenen Profilen enthalten.
    (4.1) Der Link zur Website darf nicht zum Werben genutzt werden. Verweis auf § 15.


    §15 Werbung

    (1) Inhalte mit Werbung für andere Foren, Portale, private oder gewerbliche Webseiten und Firmen, Logen sowie Spendenaufrufe und Kettenmails sind untersagt.


    (2) Ausnahmen können bei der Forenverwaltung beantragt werden.


    §16 Threaderöffnung

    Bevor ein neuer Thread eröffnet wird, muss geprüft werden, ob...


    ... es nicht bereits ein Thread mit dem gleichen Thema gibt, der zur Lösung des Problems führt.... der Titel kurz, aussagekräftig und dem Thema entsprechend gewählt ist.... der Thread im richtigen Bereich ist.... die deutsche Rechtschreibung und Grammatik eingehalten worden ist.... die Übersichtlichkeit gewährleistet ist.... der Text gut leserlich dargestellt ist.... sonstige Regelungen, wie Vorlagen, eingehalten worden sind.


    Sollte eines dieser Kriterien nicht zutreffen, kann der Thread geschlossen oder entfernt werden.


    §17 Reaktionen | Folgen

    (1) Das Fragen bzw. das Betteln nach Reaktionen ist verboten. Hierbei zählt auch das Reaction4Reaction-Prinzip. Ebenso ist das Fordern von Reaktionen als Bestätigung verboten. Alternativ können Umfragen (Ja, Nein) mit Teilnehmerliste erstellt werden.


    (2) Das Betteln bzw. Fragen nach einem Follow ist verboten. Hierbei zählt auch das Follow4Follow-Prinzip.


    (3) Das zeitlich gehäufte Vergeben von Reaktionen, besonders um Beiträge hochzupushen ist verboten.


    §18 off-Topc

    Das Posten von Beiträgen, die nichts mit dem Kernthema des Threads zu tun haben, ist untersagt.


    §19 Nicht Inhalts-erweiternde Inhalte

    (1) Das Posten von Threads und Beiträgen, die den Bereich bzw. Beitrag inhaltlich nicht erweitern, ist untersagt.


    (2) Dies zählt vor allem bei Vorschlägen, Beschwerden, Entbannungsanträgen und Bewerbungen.


    §20 Unerlaubte Kopie / Plagiate

    (1) Das Nutzen/Kopieren von Texten, welche von einer anderen Person verfasst und veröffentlicht wurden, ist ohne deren Einverständnis untersagt.


    (2) Erlaubt ist es nur in dem Fall, in welchem der Text klar als Zitat gekennzeichnet ist und der ursprüngliche Autor vermerkt ist.

    4 Abschnitt IV – Gewinnspiele

    §21 Materieller Einsatz

    Glücksspiele, also Gewinnspiele, die zum Teilnehmen einen materiellen Einsatz verlangen, sind verboten.


    §22 Faire Gestaltung

    (1) Eine faire Gestaltung des Gewinnspiels ist essenziell um eine gleiche Gewinnchance für alle Teilnehmer zu gewährleisten.


    (2) Die Auswahl des Gewinners muss auf den Prinzipien der Zufälligkeit, Unbefangenheit, Gerechtigkeit und Gleichheit basieren.


    (3) Der Organisator hat das Recht, begründet nachvollziehbar, bestimmte Personen oder Personengruppen aus dem Gewinnspiel auszuschließen.


    §23 Gewinnausschüttung

    (1) Um eine entsprechend der Ausschreibung basierte Gewinnausschüttung garantieren zu können, muss der Gewinn bzw. die Mittel zur Beschaffung des Gewinns (Liquidität, Zugang zu Zahlungsoptionen) vor der Bekanntgabe des Gewinners zur Verfügung stehen.


    (2) Spätestens 14 Tage nach Bekanntgabe des Gewinners muss die Gewinnausschüttung erfolgen.


    §24 Gewinnspieldauer

    Der maximale Zeitraum für ein Gewinnspiel beträgt 30 Tage. Danach muss ein Gewinner feststehen.

    5 Abschnitt V - NSFW Bereich

    §25 NSFW Bereich

    (1) NSFW besteht für "Not Suitable For Work", dt. ugs. unpassende bzw. anstößliche Inhalte.


    (2) Diese Regelungen des Abschnitt V gelten für den "NSFW"-Bereich im "Anderes"-Bereich des Forums, sofern nicht anders angegeben.


    §26 Regelungen für NSFW

    (1) Es gelten die sonstigen Forenregeln, besonders §8 Abs. 1-3, §12 Abs. 1-2, §19 Abs. 1-2 Foren.


    (2) Die Regelung §12 Foren bzgl. der unangebrachten Inhalte wird begrenzt. Inhalte mit schwarzem Humor sind gestattet.


    (3) Schwarzer Humor wird definiert als Humor, welcher bewusst Thematiken, wie Tod, Verletzung, Krankheit o.Ä. verharmlost durch eine witzige Darstellung.


    (4) Inhalte, mit direktem Bezug auf den Tod von Menschen über direkt thematische Bezüge oder bildliche Darstellungen von Katastrophen bzw. tragischen Ereignissen sind untersagt. Dies bedeutet, dass u.a. direkte Abbildungen von den Katastrophen bzw. tragischen Ereignissen, wo Menschen ums Leben gekommen sind, verboten sind.


    §27 NSFW in anderen Bereichen

    Das Veröffentlichen von NSFW Inhalten, besonders schwarzem Humor, in anderen Bereichen, außer dem dafür vorgesehenem Bereich, ist nicht gestattet.

Teilen